Hier findest Du uns

'Wilde Hassianer'

Gießener Ruderclub Hassia 1906 e.V.
Uferweg 14
35398 Gießen

Telefon: +49 (0) 641 82545

 

eMail:

drachenboot@

wilde-hassianer.de

Trainingszeiten Winter (ab 02.11.2018)

Wilde Hassianer (Sport)

und Die Gans Wilden (Fun)
 

Sonntags ab10:00h - Wassertraining

an der HASSIA Gießen

Freitags ab18:00h - Hallentraining Herderschule Halle B

Trainingszeiten Sommer (ab 02.04.19)

Wilde Hassianer (Sport)

Mittwoch und Freitag ab 19:00h


Die Gans Wilden  (Fun)

Dienstag ab 19:00h

 

Jugendboot

Dienstag, 18:00h

 

Treffpunkt: jeweils 15 Minuten früher an der HASSIA Gießen

Besuche uns auf Facebook

Besucher

2013

Silke Günter

9. Hawaiian Sports Festival 2013 

 

Lang Distanz Rennen 25 km

Rerik / Ostsee

5.Lauf zum Deutschland-Cup 2013

 

Silke Günter Platz 3 : 2:55:22.53

Andreas Trzenschiok / Oliver Friedl Platz 2 : 2:10:58.53

Marco Cardillo Platz 8 : 2:35:33.80

7. Internationale Main Metropolitan Cup 2013


über 22km - 11. Mai 2013

 

OC 1 Silke Günther 1.Platz - 2:07:00

OC 1 Marco Cardillo3.Platz -1:59:00

OC 2 Andreas Trzenschiok

        Olli Friedl 1.Platz - 1:45:00

OC 2 Christian Köhler

        Lucas Kern 4.Platz - 1:50:00

Andreas Trzenschiok , Oliver Friedl

9. Outriggerregatta "Rund um Scharfenberg 20.04.2013

 

Traditionell werden bei den Rennen 3 Runden á 5,5 km um die Inselgruppen auf dem Tegelersee gepaddelt:

 

Marco Cardillo Platz 5,

Silke Günter Platz 2,

Andreas Trzenschiok / Oliver Friedl Platz 4

Marco Cardillo

Cardillo errang 3. Platz auf der Langstrecke

 

Das letzte Rennen der Saison absolvierte Marco Cardillo von der Hassia im Outrigger-Kanu in Xanten auf dem Nord- sowie dem Südsee und erreichte für ihn erstmalig sogar mit Rang drei einen Podiumsplatz

Mit intensiven Kraft-Ausdauereinheiten bereitete sich der ambitionierte Hassia-Paddler auf den Wettkampf über die 15 Kilometer lange Distanz in Nordrhein-Westfalen vor. Ergänzt wurde sein Trainingsplan mit sechs Einheiten in der Woche mit einem harten Krafttrainingsprogramm.
Belohnt wurde Cardillo dann in Xanten für seinen Trainingsehrgeiz. Schnell gestartet setzte er sich gleich an die Spitze des Feldes und konterte die Angriffe mit langen wuchtigen Schlägen.
Marco Cardillo durchfuhr als Drittplatzierter im Einer-Ausleger-Kanu die Ziellinie und sorgte damit für einen persönlichen und erfolgreichen Saisonausklang


Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Wilde Hassianer

Die "Wilden Hassianer" sind Bestandteil des Ruderclub HASSIA Giessen 1906 e.V.